Archiv der Kategorie: Konzerte

RJBL ON TOUR am SJMF in Burgdorf

Mit gutem Wetter, guter Stimmung und viel Vorfreude, machten wir uns auf dem Weg nach Burgdorf im Kanton Bern.  Die Fahrt verlief problemlos und ohne Stau. Nach der Ankunft verstauten wir das ganze Gepäck und die Instrumente im Depot und starteten offiziell in unser aufregendes Wochenende.

Schon gab es auch schon Mittagessen. Man muss sagen, das Essen war immer gut und abwechslungsreich. Gleich danach hatten wir den ersten Auftritt auf der Landibühne. An diesem spielten wir Unterhaltungsmusik. Am Nachmittag konnten wir dann selber das Areal erkunden und die ersten musikalischen Einblicke bekommen. Es war warm und daher super, um den ganzen Tag draussen zu sein. Bald war es schon Abend und wir gingen alle zusammen zum Nachtessen.

Nach dem Essen, gingen wir alle zum Konzertsaal, um uns einen Auftritt anzuhören. Nach dem Konzert gab es auch verschiedene Möglichkeiten sich zu unterhalten. Wir schauten bei der Aussenbühne Auftritte verschiedensten Showgruppen. Die Stimmung war sehr gut und alle hatten Spass, tanzten, sangen und lachten. Gegen den späteren Abend waren wir noch im Hauptzelt, wo wir und nochmals Showgruppen anhörten. Alle waren gut drauf und alle liessen sich aufs Feiern ein. Kurz vor Mitternacht war es dann Zeit, um ins Bett zu gehen.

Am Sonntagmorgen, mussten wir früh aufstehen, weil wir schon am Morgen unseren benoteten Auftritt hatten. Mit dem Bus fuhren wir zum Konzertlokal wo wir uns einspielten und für das Vorspiel vorbereiteten. Wir waren bereit unser Bestes zu geben und konnten es kaum erwarten auf die Bühne zu gehen. Alles lief super. Wir waren stolz auf uns und konnten zufrieden sein mit unserer Leistung. Wir wurden 17. von 26 in der Kategorie Harmonie Unterstufe 2 gesamtschweizerisch, und hatten die Nase vorn, wenn nur regionale Bands betrachtet wurden. Eine gute Leistung, mit der wir zufrieden waren. Bald war der Sonntag auch schon vorbei und wir machten uns auf den Weg zurück nach Liestal.

Dies war unser spannendes und aufregendes Wochenende In Burgdorf.

Philipp Bretschneider

 

Zeitungsbericht OBZ vom 3. Oktober 2019

 

 

 

Liestal findet Stadt

Während dem gesamten Wochenende betrieb die RJBL zusammen mit der Stadtmusik einen Verpflegungsstand auf dem Zeughausplatz, an dem man sich mit Currywurst, Pommes und Getränken verwöhnen konnte.

Zusätzlich trafen wir uns am Samstagnachmittag, 7. September 2019, vor dem Migros und bereiteten uns auf die Parade des Stadtfestes vor. Dort starteten wir die Parade als Nummer 1 zusammen mit der Stadtmusik Liestal. Wir liefen von dort durch das ganze Stedtli bis zur Allee und verteilten Ketchup und Flyer als Werbung für unsere Currywurst-Bude.

Am Sonntag um 12 Uhr trafen wir uns mit der Stadtmusik erneut. Wir bereiteten uns in einem kleinen Einspiellokal auf den Auftritt vor. Um 13 Uhr startete das rund halbstündige Konzert auf der Bühne auf dem Zeughausplatz. Trotz regnerischem Wetter konnten wir das Publikum bestens unterhalten.

 

Fabian Bürgin und Manuel Bürgin

 

Ständeli GV Raiffeisenbank

Am 3.5.2019 fand am Abend die jährliche GV der Raiffeisenbank statt, bei welcher wir einen Auftritt hatten. Wir durften wie jedes Jahr ein paar Lieder aus unserem Repertoire vorspielen. Wir begannen mit dem Stück „Eye of the tiger“ und endeten mit dem „Baselbieter Marsch“, bei dem die Zuschauer mitgesungen haben.

Marco Surer, Manuel Bürgin

 

 

Auftritt Laufen

Am Samstag, dem 18. Mai, besuchten wir den Jugendmusikwettbewerb Dreiländereck in Laufen. Der Wettbewerb findet nur alle zwei Jahre statt und ist für uns somit jedes Mal ein Highlight. Wie immer hatten wir uns gut vorbereitet und freuten uns, unsere Stücke dem Publikum und vorallem der Jury vorzustellen.

Wir besammelten und zuerst in Liestal und nach einer kurzen Zugfahrt kamen wir in Laufen an. Dort konnten wir uns auch gleich einspielen. Wir hatten das Wahlstück “Dakota” ausgewählt, das die Vertreibung von indigenen Völkern aus dem wilden Westen thematisiert, sowie das Pflichtstück “Overture to a Jubilee”. Da wir diese Stücke auch am Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb spielen war der (regionale) Jugendmusikpreis eine gute Bühne, um noch einmal den Ernstfall zu proben.

Das Konzert lief gut und wir konnten unsere Leistung abrufen. Insgesamt können wir auf einen gelungenen Jugendmusikpreis zurückblicken und freuen uns auf das eidgenössische Jugenmusikfest in Burgdorf.

Louis Aebischer

 

Neujahrsapero

Am ersten Januar 2019 spielten wir am Neujahrsapero im Rathaus Liestal. Die RJBL spielte 5 Stücke aus dem Repertoire, darunter den Baselbietermarsch, bei dem wir kurz mitgesungen haben und Proud Mary von Tina Turner.

Zwischendurch hielt Stadträtin Frau Beeler eine Neujahrsansprache über das Glück und die Pläne für 2019. Nach dem Konzert gab es einen Apero mit Zopf und Getränken.

Marco Buser

Einschaltung Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtsfeier

An diesem Abend war es wieder soweit, wie jedes Jahr konnte die RJBL ihr Können bei kühlen Temperaturen präsentieren. Der Event begann um 17:00 Uhr, was zu früh war für einzelne Mitglieder, aber schon beim 3. Stück waren alle anwesend. Es wurde eine Weihnachtsansprache gehalten. Anschliessend wurde zusammen mit dem Weihnachtsmann das Stedtli mit unserer schönen Weihnachtsbeleuchtung erhellt.

Nach einem Glühwein verschob sich die RJBL in die Lausen-Stutz Turnhalle und liessen den Abend an unserem Weihnachtsfest mit Fondue und etwas Wein (für die die alt genug sind) ausklingen.

Oliver Kaufmann

Feuerwehr Brevetierungsfeier

Am Samstag 17.11.18 fand am späteren Nachmittag die jährliche Brevetierungsfeier der Feuerwehr Liestal statt. Bei der Brevetierungsfeier ging es darum, dass einige Feuerwehrmänner und -frauen befördert wurden. Wir durften diesen Anlass musikalisch begleiten. Wir begannen mit dem Stück “Born to be Wild” und endeten den offiziellen Teil mit “Shut up and Dance”. Mit zwei letzten Stücken begleiteten wir den anschliessenden Apero und somit war unser kleines Konzert auch schon fertig.

Carmen Wyss und Marco Surer

Herbstkonzert

Unter dem Motto “Radio” haben wir gemeinsam während unseres Musiklagers ein unterhaltsames Abendkonzert ausgearbeitet und das Ergebnis am 3. November 2018 vor Publikum im Rahmen unseres jährlichen Herbstkonzerts präsentiert.

Die kreativ gestaltete Radiokulisse wurde von der RJBL melodiös passend abgerundet und hielt für die Zuhörer auch in diesem Jahr einige Höhepunkte bereit. In diesem Jahr bildeten der MV Arisdorf die musikalische Unterstützung und unterhielten unter anderem mit einem erprobten gemeinsamen Teil. Zwei Mitglieder etablierten sich als Amateurradiomoderatoren und führten das begeisterte Publikum souverän durch den Abend. Zwischen moderieren und spielen haben es sich die beiden Multitalente nicht nehmen lassen, die Zuhörer mit interessanten Hintergrundinformationen zur Konzert-Playlist zu unterhalten. Vor und zwischen den Auftritten wurde das Publikum mit kulinarischen Leckerbissen aus der Küche und dem grosszügigen Kuchen-Buffet versorgt (an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Hobbybäcker die dazu beigetragen haben!).

Wir hoffen, dass wir Sie auch im nächsten Jahr wieder an unseren Auftritten begrüssen dürfen und bedanken uns bei allen Organisatoren, Musikanten, Helfern und Zuhörern die uns erneut diesen schönen Abend ermöglicht haben.

Lagerkonzert Interlaken

Das Lagerkonzert in diesem Jahr findet am Freitag, 5. Oktober um 15:00 Uhr auf dem Ammann-Hofer-Platz in Interlaken statt.

(Angekündigt wurde auf dem Marktplatz, dies ist aufgrund einer Terminkollision nicht möglich)

Wir freuen uns, euch alle am Konzert begrüssen zu dürfen!

 

GV Raiffeisenbank

Wie jedes Jahr hat die RJBL die Ehre an der Generalversammlung der Raiffeisenbank in Lausen, die Gäste vor Beginn musikalisch zu unterhalten. Dabei spielten wir die altbekannten Klassiker aus unserem Repertoire, sowie auch neue Stücke aus unserem «Ohrwürmer»-Konzertprogramm. Der Baselbieter Marsch machte den Abschluss des diesjährigen Ständelis. Als wir begannen die Strophen des Baselbieterlieds zu singen stand die komplette Halle auf und sang mit, was ein glorreicher Abschluss dieses Konzerts war.

Andrin Strübin